Windelfrei Zeitreise

Windelfrei Zeitreise

Christina von Windelfrei-Blog hat mich in der Windelfrei-Woche 2014 gebeten, einen Artikel über Windelfrei zu schreiben. Ich poste hier eine Kopie:

„OMG bin ich alt! Als ich im Jahr 2000 mit meinem ersten Sohn schwanger war, war ich auf der Suche nach der ökologischsten Wickelart. Und ich stieß auf einen Meilenstein – den Artikel von Friederike Bradfisch „Kommunikation statt voller Windeln„. Ich war begeistert!

Ein einziger Text war mir aber zu wenig. Ein Forum mit vielen Anfängerinnen war mir zu wenig. Es hat nur mäßig funktioniert. Es war dennoch ein Grundstein für etwas Größeres. Das, was damals als „öko“ und „schräg“ startete – ein Forum auf rabeneltern.org, eine Yahoo-MailingListe mit dem Titel TopfFit und dann auch Antjes topffit.de – praktizieren heute Hollywood-Stars!

Friederikes Artikel übersetzte ich damals sofort ins Tschechische. So wurde die Welle ein bisschen höher. Mit langsamer aber freundlicher Unterstützung von diaperfreebaby.org, einer gemeinnützigen Organisation aus den Vereinigten Staaten, fing ich 2002 an Workshops und Vorträge zu organisieren. Ich hatte da schon ein Windelfrei-Baby Nummer 2 – immer dabei, damit auch die teilnehmenden Mamas zu Baby-Pinkelpausen motiviert waren.

Immer wieder musste ich leider fest stellen, dass sich meine unglückliche Erfahrungen wiederholten. Den Mamas fehlten Informationen, eine Möglichkeit sich auszutauschen und die passende Ausstattung.

Mein Traum von Windelfrei-Beraterinnen haben erst 2013 durch Nic und Julia von babysohnewindeln.de wahr gemacht – Danke! (Ich war immer zwischen tschechisch und deutsch zerrissen. Das führte zu einem großen Garnichts.)

Mein Traum von einer passender Ausstattung hatte schon damals Dunja von Babygerecht.de teilweise erfüllt, indem sie die China-Töpfe ausfindig machte und importierte (Danke!). Teilweise musste ich mir selber helfen. Die ersten Splitpants wurden in einem Forum mittels einer Sammelbestellung aus Amerika bestellt! Und ich dachte: Mensch, nähen kannst du, brauchen tust Du das, mach! – Und ich wurde kreativ. So sahen meine ersten Splitpants aus:

Boras Splitpants

… und so sehen sie heute, mit Hilfe von anderen Windelfrei-Eltern, aus:

Nähen tue ich schon längst nicht mehr selbst. Das macht nun ein tschechisches Familienunternehmen. Und so sind meine Erwartungen an ein „Wickelsystem“ endlich erfüllt: öko, fair und nah. Denn Windelfrei ist das „Tüpfelchen überm I“ des Öko-Wickelns!

Heute gibt es sogar eine Windelfrei-App, die dabei hilft!

Danke, Andrea Olson, dafür, dass du die Windelfrei-Woche ins Leben gerufen hast.
Danke, Nic und Julia, dass ihr die Windelfrei-Woche nach Deutschland gebracht habt.
Danke, Christina, in dir hat Windelfrei eine unterstützende Ärztin mehr.
Und Danke an alle Mamas, die mitmachen – Windelfrei macht Babys glücklich.“

 

Original auf Windelfre-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *