Was braucht man fürs Windelfrei?

Was braucht man fürs Windelfrei?Windelfrei-Baby

– ein Baby und ein Badezimmer

– Humor und Kreativität

Es gibt natürlich sehr viele hilfreiche Untensilien, so wie praktische Bekleidung und Töpfchen, aber wenn Du versuchtst Windelfrei zu verkrampft anzugehen, gibt es garantiert Pannen. Keep smiling :-)

Murphys Windelfrei-Gesetze

  1. „Wenn Du versuchst bei Deinem Kinderarzt anzugeben, geht es in die Hose.“
  2. „Die Anzahl der Pannen ist im direkten Verhältnis zum Wert von Deiner Wohnungseinrichtung.“
  3. „Je skeptischer Deine Schwiegermutter Windelfrei betrachtet, umso größer die Wahrscheinlichkeit, dass bei Ihr der Topf auf den Perserteppich kippt.“

„Meine“ Windelfrei-Eltern übers Windelfrei:

„Wenn ich vergleiche, wie viele Windeln wir beim ersten, normal gewickelten Kind, und beim zweiten, „windelfreien“, verbraucht haben, muss ich sagen, dass es beim zweiten deutlich weniger waren. Auch schlechte Tage ohne einen einzigen Treffer haben die Menge nicht so erhöht, dass ich gegenüber Windelfrei skeptisch werden würde.“ -Martina S., Decin

„Und es ist lustig und es macht uns noch immer Spaß, immer wieder bei jedem Treffer – ich hätte nie gedacht, dass wir es so lange machen werden.“ Eva G., Prag

„Gibt es in der Menschenrechtserklärung nicht ein Punkt, der das Recht auf eine trockene Windel beinhaltt? Ich würde es gerne, wenn ich zu alt bin, auch in Anspruch nehmen.“ Sarka K., Liberec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *